Allgemeine Informationen

News

Conference Vetting System
Ab sofort ist der DEWU Deutsche Wundkongress & Bremer Pflegekongress im Conference Vetting System (CVS) GRÜN gelistet und damit auch offiziell als compliant ausgewiesen!
Das CVS ist ein europäisches Ampelsystem zur Überprüfung externer Kongresse. Es versteht sich als konkrete Hilfestellung bei Unsicherheiten über die Interpretation von Gesetzen und ethischen Standards im Rahmen der Industrieunterstützung von externen Veranstaltungen. Bitte HIER klicken für den Link zum CVS.

 

Veranstaltungsort

Messe und Congress Centrum
Bürgerweide, Bremen


Kongresstermine

16. - 18.05.2018
08. - 10.05.2019
weitere Termine auf Anfrage
 

Öffnungszeiten vor Ort

Registrierung (Halle 4.0):
Mittwoch, 16.05.2018: 09:00-18:30 Uhr
Donnerstag, 17.05.2018: 07:30-18:00 Uhr
Freitag, 18.05.2018: 07:30-13:00 Uhr

Ausstellung (Congress Centrum und Halle 4.0):
Mittwoch, 16.05.2018: 10:00-18:00 Uhr
Donnerstag, 17.05.2018: 09:00-18:00 Uhr
Freitag, 18.05.2018: 09:00-15:30 Uhr


Auf- und Abbauzeiten

Aufbau
Dienstag, 15.05.2018: 08:00 - 20:00 Uhr
Mittwoch, 16.05.2018: 07:00 - 09:00 Uhr

Abbau
Freitag, 18.05.2018: 15:30 - 22:00 Uhr
Samstag, 19.05.2018: 08:00 - 15:00 Uhr


Fristen

Anmeldeschluss Standbuchung: 15.03.2018
Annahmeschluss Hauptprogramm: 15.03.2018
Deadline Servicehandbuch: 11.04.2018
Anlieferung Beilagen, Auslagen, Flaggen: 04.05.2018

 

Kontakt

MESSE BREMEN
M3B GmbH

Kordula Grimm, Projektleitung
grimm@messe-bremen.de

Cordula Paul, Projektreferentin
paul@messe-bremen.de

Tel. +49 421 3505-206
Fax +49 421 3505-15206
 
 

Konzept

 
DEWU Deutscher Wundkongress & Bremer Pflegekongress -
zwei Kongresse in nur einer Veranstaltung,
zur gleichen Zeit, am gleichen Ort
und zum Preis von nur einem,
für eine interdisziplinäre Teilnehmerschaft,
im Kern bestehend aus Medizinern sowie ambulanter, stationärer und akutklinischer Pflege mit einem Programm, das Synergien nutzt und Differenzierungen zulässt.

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, sich in ein hochkarätiges Programm einzuklinken - mit Ihrer Produktpräsentation, mit einem Workshop oder vielem mehr.
 
Beteiligungsmöglichkeiten
  • Beteiligung an der Industrieausstellung
  • Angebot einer Firmenveranstaltung
  • Kundeneinladungen
  • Anzeigen in Vor- und Hauptprogramm
  • Logoplatzierungen
  • Positionierung von Firmenflaggen
  • Sachsponsoring: Kulis, Blöcke etc.
  • Einlagen (Kongresstaschen)
  • Auslagen
  • Sponsoring der Posterwände (Leihgabe)
Wir beraten Sie gerne.

Wir garantieren Ihnen
einen direkten Kontakt zu Ihrem Kunden und Anwender, denn die Fachausstellung liegt inmitten der Vortragsräume.

Der Kombikongress ist integrativ:
Er richtet sich an interessierte Ärzte aus Praxen und Kliniken ebenso gezielt wie an alle drei Pflegesektoren: die ambulante Pflege, die stationäre Pflege und die Akutkliniken. Das Angebot umfasst die Präsentation neuer Forschungsergebnisse, praxisnahe Schulungen für Anwender wie auch Metadiskussionen für Entscheider.
Uns interessieren Querprozesse und ihre Auswirkungen.

Sie genießen die Vorteile
einer angenehmen Kongress-Atmosphäre mit der nötigen Muße für Demonstrationen und längere Kundengespräche.

Sie haben in Bremen den Vorteil der kurzen Wege in jeder Beziehung:
nicht nur räumlich, sondern auch strukturell. Wir haben ein offenes Ohr für Ihre ganz eigenen Ideen und die Möglichkeit, schnell und unbürokratisch Entscheidungen zu fällen.

Sie dürfen mit einem engagierten Team rechnen! 
 

Ergebnis 2017

4.802 Kongressteilnehmer aus dem ganzen Bundesgebiet
114 Aussteller
 

Verteilung der Registrierungen:
3-Tageskarten: 48 %
2-Tageskarten: 29 %
1-Tageskarten: 23 %

Verteilung sämtlicher Registrierungen auf Tage:
Mittwoch: 32 %
Donnerstag: 41 %
Freitag: 27 %

Verteilung der Professionen:
Pflegende: 70 %
Mediziner: 9 %
Schüler/Studenten: 4 %
Azubis: 4 %
Sonstige: 13 % (Arzthelfer, Lehrende, Ltd. Management, Verwaltungsangestellte und weitere Teilnehmer aus dem Bereich der Gesundheitswirtschaft)