Referenten 2020

Andreas Baumeister, M.A.
Abteilung Qualifikations- und Curriculumforschung
Institut für Public Health und Pflegeforschung (IPP)
Universität Bremen

M.A. Public Health / Pflegewissenschaft, Gesundheits- und Krankenpfleger mit Weiterbildungen „Krankenpfleger für Psychiatrie“ (DKG) sowie „Praxisanleiter für Pflegeberufe“ (DBfK). Freiberuflicher Dozent und Hochschullehrbeauftragter.
Bremen



Anne Elsner
Stiftung Deutsche Depressionshilfe
Leipzig



Prof. Dr. Michael Ewers
Institut für Medizin-, Pflegepädagogik u. Pflegewissenschaft
Charité-Universitätsmedizin Berlin
Berlin



Jörn Gattermann, Dipl.-Berufspäd.
Innerbetriebliche Fort- und Weiterbildung (IBF),
Klinikum Bremen-Mitte

Krankenpfleger, Diplom-Berufspädagoge (Pflegewissenschaft)
Berater für Ethik im Gesundheitswesen
Leiter der Weiterbildung „Fachpflege für Onkologie“ und von Palliative Care Lehrgängen
Stellvertretender Vorsitzender des Klinischen Ethik Komitees (KEK) am Klinikum Bremen-Mitte
Bremen



Thomas Hax-Schoppenhorst
LVR-Klinik Düren
Düren



Martina Herr
Kommunaler Seniorenservice Hannover
Hannover



Prof. Dr. Gerhard Igl
Hamburg



Josephine Lange
Klinikum Bremerhaven Reinkenheide
Bremerhaven



Evelyn Larisch
Convivo
Bremen



Sabine Muths
Institut für Public Health und Pflegeforschung
Universität Bremen

Lehrerin SII, bF Pflegewissenschaft, seit 2003 am IPP Bremen, Abt. 4 (Qualifikationsforschung), nach langjähriger Erfahrung in der Aus- und Weiterbildung von Pflegenden jetzt in Projekten zur Curriculumentwicklung und Implementierung neuer Lehr-/Lernformen an Pflege- und Gesundheitsschulen unter anderem im Rahmen des Projekts „Entwicklung eines Mustercurriculums‚ Kommunikative Kompetenz in der Pflege‘“
Bremen



Dr. Witiko Nickel, Dipl.-Pflegewirt (FH)
Krankenpfleger, Pflegedirektor, Prokurist
Klinikum Bremerhaven Reinkenheide gGmbH
Bremerhaven



Sebastian Partsch, M.A.
Institut für Public Health und Pflegeforschung
Universität Bremen

Dipl. Berufspädagoge, MPH
Gesundheits- und Krankenpfleger
seit 05/2016 wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Bremen, Abteilung Qualifikations- und Curriculumforschung im Projekt „Entwicklung eines Mustercurriculums‚ Kommunikative Kompetenz in der Pflege‘“
Bremen



Heidrun Pundt
DIAKO Ev. Diakonie-Krankenhaus gemeinnützige GmbH
Bremen



Daniela Reinhardt
Bremer Krankenpflegeschule der freigemeinnützigen Krankenhäuser e. V.
Bremen



Jacqueline Rixe
Fachhochschule der Diakonie
Bielefeld



Sonja Schäfer
Klinikum Bremen-Mitte

Organspendebeauftragte Bremen/Bremerhaven
Palliative Care Fachkraft
Beraterin für Ethik im Gesundheitswesen,
Stellvertretende Vorsitzende des Klinischen Ethik Komitees (KEK) am Klinikum Bremen-Mitte
Letzte Hilfe Kursleiterin
Honorardozentin mit den Schwerpunktthemen Ethik, Schmerz, Palliative Care, Kommunikation
Bremen



Petra Scholz, Dipl. Päd.
Krankenschwester, Studium der Erwachsenenbildung,
Ausbildung in Gestaltberatung / Sozialtherapie (DVG),
Zusatzstudium Beraterin für Ethik im Gesundheitswesen (cekib Nürnberg)
pädagogische Mitarbeiterin in der Stabsstelle Qualität/Controlling der Bremer Heimstiftung
Bremen



Susanne Urhahn
Fachschule Altenpflege
Bremen



Peter Wißmann
Demenz Support Stuttgart gGmbH
Zentrum für Informationstransfer
Ostfildern



Ingrid Wörner
Fachwirtin für Prävention und Gesundheitsförderung (IHK)
Gesundheitsberaterin
Bremen